EbN Informationszentrum für Pflegende

Das evidenzbasierte Informationszentrum für Pflegende beantwortet Fragestellungen von klinisch tätigen Pflegenden auf Basis von wissenschaftlichen Studien in Form von verständlichen und konkreten Evidenzsynthesen (Rapid Reviews). So können Entscheidungen mit und für PatientInnen unter Berücksichtigung der besten Forschungsergebnisse studienbasiert unterstützt werden und Pflegende können auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft bleiben.

Die Fragen können über die Website www.ebninfo.at eingegeben werden. In Folge recherchiert ein Team von wissenschaftlichen MitarbeiterInnen in internationalen Datenbanken z. B. Cochrane Library, Cinahl oder PubMed nach veröffentlichten wissenschaftlichen Studien zu diesem Thema. Anschließend werden die identifizierten Studien anhand definierter Kriterien ausgewählt, bewertet und abschließend die beste verfügbare Evidenz zusammengefasst dargestellt und der anfragenden Pflegekraft übermittelt. Damit alle Interessierten diese evidenzbasierten Informationen nutzen können, sind die Rapid Reviews zusätzlich unter www.ebininfo.at anonym und kostenfrei abrufbar.

Der vom Niederösterreichischen Gesundheits- und Sozialfonds (NÖGUS) geförderte Recherchedienst ist der einzige, nicht von der Industrie gesponserte, kostenlose Service für Pflegepersonen dieser Art in Österreich. Als Teil des Zentrums Cochrane Österreich verfolgt das Evidenzbasierte Informationszentrum für Pflegende das Ziel, evidenzbasiertes Handels im pflegerischen Alltag zu unterstützen.